Cobra: Ekpyrosis (15. März 2022)

Update am 18. März 2022:

Am Endes dieses Beitrags findet ihr die Übersetzung des von Cobra geteilten Artikels zum Thema "inneren Frieden finden".

Ekpyrosis (zu altgriechisch ἐκπύρωσις ‚Ausbrennen‘) bezeichnet in der Philosophie einen Feueruntergang bzw. den Weltenbrand als ergänzenden Terminus zum Wasseruntergang des Kataklysmos; diesem Weltuntergang kann ein Neubeginn, die Palingenesis, folgen.

Quelle:
 https://de.wikipedia.org/wiki/Ekpyrosis


Die Toplet-Bomben sind immer noch der Hauptgrund, warum die Lichtkräfte nicht direkt in die Situation auf der Oberfläche des Planeten eingreifen können. Die Lichtkräfte sind jetzt dabei, die Quanten- und Subquantenanomalie auf der höheren Mentalebene mit größtmöglicher Geschwindigkeit zu beseitigen, und sobald dies geschehen ist, werden sie mit der Beseitigung der Subquantenanomalie auf der physischen Ebene beginnen, was der riskanteste Teil der ganzen Operation ist.

Der kritischste Zeitrahmen liegt zwischen jetzt und dem 24. April. Zufällig oder nicht so zufällig fällt der Stichtag 24. April mit dem Ende von Kala Sarpa Dosha zusammen, einer sehr herausfordernden Periode in der vedischen Jyotish-Astrologie, die am 22. April endet:

Vorhersagen für das 1. Quartal 2022

Während dieser Zeitspanne findet eine sehr intensive Bereinigung der primären Anomalie statt. Im gleichen Zeitraum wird Pluto ein exaktes Trigon zu Sedna bilden. Sedna ist ein Planetoid, der astrologisch für den Präzessionszyklus des Platonischen Jahres steht, da seine Umlaufzeit von 11.390 Jahren etwa der Hälfte des Präzessionszyklus entspricht. Energetisch ist Sedna mit der galaktischen Zentralsonne und ihren regelmäßigen Pulsationen verbunden, die etwa alle 12.800 Jahre auftreten. Das Sedna-Pluto-Trigon ist ein sehr kraftvoller Aspekt, der uns harmonisch in die nächste galaktische Superwelle einzuführen beginnt, die sich in unserer nahen Zukunft ereignen wird:


Da wir uns dem Ende des Zyklus nähern, flippen die dunklen Kräfte aus, weil sie wissen, dass ihr Ende nahe ist. Da ihr Pandemieplan gescheitert ist, versuchen sie nun, durch den Konflikt in der Ukraine einen neuen Weltkrieg anzuzetteln. Ihr Plan ist es, den Krieg zu einem nuklearen Konflikt eskalieren zu lassen, indem sie beide Seiten provozieren und so die Oberfläche entvölkert wird und etwa 1 Million Illuminati-Mitglieder in unterirdische Bunker gerettet werden. Hier kann man sehen, dass dieselben Politiker, die den Coronavirus-Great Reset gefördert haben, nun versuchen, die Situation in der Ukraine zu einem Weltkrieg eskalieren zu lassen:


In einigen Kreisen ist ihr Plan unter dem Codenamen Doom 33 bekannt, in anderen Kreisen als Z-Plan oder Plan Z:


Schwarze Adelsfamilien und Jesuiten wissen um den kommenden galaktischen Puls und verehren die galaktische Zentralsonne als Schwarze Sonne:


Sie möchten den Galaktischen Impuls als Teil ihrer Endzeitprophezeiungen mit einer Atomkrieg-"ordo ab chao"-Ekpyrosis auslösen (ordo ab chao = Ordnung aus Chaos):


Auf russischer Seite ist einer ihrer wichtigsten Vertreter der Patriarch Kirill:


Er war ein KGB-Agent mit dem Decknamen Mikhailov:


Dort geriet er unter den Einfluss der Jesuiten:


"Sportsmann" - Eduard Huber, geboren 1922 in Oberdorf bei München, Deutscher, Staatsbürger der BRD, lebt in Rom.
Jesuit, Rektor der Universität Gregoriana (eigentlich Rektor des Päpstlichen Orientalischen Instituts 1975 - 81), Professor für Philosophie und Theologie. War in der Sowjetunion, studierte das Erbe von Plechanow an der Moskauer Staatsuniversität.
"Sportsmann" - unter der Obhut der 5. Direktion des KGB, Abteilung 4.
"Sportsman" unterhält Korrespondenz mit "Luch", einem Agenten des UKGB der Region Dnepropetrowsk, und dem Agenten "Mikhailov" des Leningrader UKGB.
"Luch" - katholischer Priester, Lehrer der Abteilung für wissenschaftlichen Atheismus.
"Mikhailov" - aus den Reihen der Kirchenleute.
Es wurde erwogen, "Sportsman" über das Moskauer Patriarchat in die Sowjetunion einzuladen, wobei die 5. Abteilung der FCD (Erste Hauptdirektion - Auslandsnachrichtendienst) damit beschäftigt war, ihn zu kultivieren mit der Aussicht, ihn von den Posten der (KGB-)Residenzen im Ausland aus einzusetzen.
Man kam jedoch zu dem Schluss, dass es unangemessen ist, dass der Nachrichtendienst den "Sportsman" kultiviert, da er die Sicherheit der nachrichtendienstlichen Arbeit im Ausland gefährdet und die Möglichkeit von Verbindungen zwischen dem "Sportsman" und den Sonderdiensten des Gegners nicht ausgeschlossen ist.

Churchill Archives Centre, Die Papiere von Vasiliy Mitrokhin, MITN, 2/1, S. 15

Sein Hauptziel ist es, Kiew für Russland zurückzuerobern und es als Hauptstadt der russisch-orthodoxen Kirche wiederherzustellen:



Es gibt auch einige Agenten des Schwarzen Adels in den höchsten Rängen des russischen Militärs und sie haben der russischen Invasion in der Ukraine den Codenamen "Operation Z" gegeben:


All diese Leute setzten Putin unter Druck, in die Ukraine einzumarschieren, während er gleichzeitig mit gezielten Energiewaffen beschossen wurde, um seinen Widerstand gegen Plan Z zu schwächen.

Als das russische Militär Informationen über ukrainische Pläne für einen Angriff auf den Donbass im März 2022 erhielt, war das der letzte Strohhalm:


Die Pallavicini sind eine schwarze Adelsfamilie, die von Rom aus indirekt Einfluss auf Putin nimmt:


Die plejadischen Berater der russischen Führung sprachen sich entschieden gegen die Invasion aus und unterbreiteten Pläne für eine friedliche Lösung der Situation, aber es wurde nicht auf sie gehört. Dieser Krieg schafft viel unnötiges Leid sowohl für das ukrainische als auch für das russische Volk und muss so bald wie möglich beendet werden. Deshalb bitten die Lichtkräfte nach wie vor so viele Menschen wie möglich, sich unserer Meditation für den Frieden anzuschließen:


Auf ukrainischer Seite wird der Plan Z durch die ultrageheime Neonazi-"Gruppe Z" gefördert, die von Schwarzen Adelsfamilien während des Zweiten Weltkriegs in Deutschland gegründet wurde:


Und man kann sehen, dass ukrainische Soldaten das Symbol der Schwarzen Sonne tragen:


Die Lichtkräfte können mehr als 99 % aller negativen Szenarien verhindern, aber sie können nicht immer alle verhindern, vor allem wenn die dunklen Kräfte sie immer wieder aufs Neue in die Wege leiten. Deshalb ist es sehr unwahrscheinlich, dass der derzeitige Krieg in der Ukraine noch viel weiter eskaliert, aber es ist nicht völlig unmöglich.

Weltweit gibt es andere Situationen, die unsere Aufmerksamkeit erfordern.

Die Angriffe mit gerichteten Energiewaffen auf die wichtigsten Lichtarbeiter und Lichtkrieger gehen weiter:



Die Mehrheit der Menschen in Afghanistan und Jemen leidet unter extremer Armut und Hunger:





Deshalb ist unsere Meditation für Afghanistan immer noch sehr notwendig:


Die Lichtkräfte haben mitgeteilt, dass es eine kleine, aber reale Möglichkeit von Internetunterbrechungen in der nahen Zukunft gibt, und es wäre klug, dass die Menschen gedruckte Kopien der Artikel auf diesem Blog anfertigen, insbesondere der neueren Artikel, die nicht im Buch enthalten sind:


https://drive.google.com/file/d/1z34WEzIfK9m3D2zLut4t0mWY4EuB75oQ/view

Und es wäre gut, wenn viele Menschen Kopien von dieser Datei machen könnten.

In diesen turbulenten Zeiten ist es wichtig, inneren Frieden zu finden:

Bist du es leid, dich über den Zustand der Welt zu ärgern?

Die Übersetzung dieses Beitrags findet ihr am Ende dieses Artikels.

Und Mitgefühl zu entwickeln:

Besondere Aufmerksamkeit - Kollektives Mitgefühl

Vielen Menschen fehlt es eindeutig an Mitgefühl, wie man überall am Zustand der Welt sehen kann, auch in den Kommentaren auf meinem Blog und auch hier:

Umfrage zeigt, dass fast die Hälfte der demokratischen Wähler COVID-Internierungslager für Ungeimpfte wollen.

PRESSEMITTEILUNG: HEARTLAND/RASMUSSEN-UMFRAGE: DEMOKRATEN UNTERSTÜTZEN WEITERHIN DRAKONISCHE COVID-MASSNAHMEN.

Ein Lichtblick ist, dass die Menschheit beginnt, in den Weltraum vorzudringen:

Fünf geplante Raumstationen für Touristen und Astronauten

Und die meisten Menschen beginnen zu verstehen, dass wir nicht allein sind:

71 % der Amerikaner glauben, dass wir im Universum nicht allein sind.

Wissenschaftler beginnen, sich für die Vorstellung von humanoidem Leben im Universum zu öffnen:

Wissenschaftler sagen, dass es überall im Universum "Menschen" geben könnte.

Könnte der Mensch die dominante Spezies im Universum sein und wir wissen es nur noch nicht?

Wissenschaftler beginnen auch zu verstehen, dass Singularitäten in Schwarzen Löchern nicht existieren, sondern Quantenvakua sind, und dass Schwarze Löcher in Wirklichkeit Fuzzballs sind, die aus 11-dimensionalen Strings bestehen:

Schwarze Löcher - sein oder nicht sein?

https://www.youtube.com/watch?v=351JCOvKcYw

Sie beginnen auch zu verstehen, dass es keine dunkle Energie gibt, sondern dass es sich lediglich um die Casimir-Kraft handelt, die auf der Quantenebene auf das Raumzeitkontinuum wirkt:

Mysteriöser Effekt beschleunigt das Universum - nicht die dunkle Energie, sagt eine Studie.


Die Göttin will Frieden und Frieden wird sein!

Frieden

Sieg dem Licht!

Quelle: https://2012portal.blogspot.com/2022/03/ekpyrosis.html

Um sofort über eine neue Übersetzung informiert zu werden, kannst du dich entweder in den E-Mail-Verteiler (siehe links) eintragen oder uns auf Telegram folgen.

https://t.me/wlmmgermancobraposts

Im Folgenden findet ihr die Übersetzung dieses Artikels:

Bist du es leid, dich über den Zustand der Welt zu ärgern?

Es ist kein Geheimnis: Die Wahrheit über Korruption, in die Regierungsbeamte, Politiker, hochrangige Persönlichkeiten und Behörden verwickelt sind, kommt gerade jetzt wie verrückt ans Licht. Die Menschheit ist sich dessen mehr bewusst als je zuvor. In diesem Beitrag geht es nicht so sehr darum, die Stichhaltigkeit all dessen zu erforschen, was an die Oberfläche kommt, sondern darum, wie die Menschen darauf reagieren und sich fühlen und was wir tun können, um die kollektiven Schatten zu verarbeiten, die gerade jetzt auftauchen.

Wenn diese Wahrheiten ans Licht kommen, hegen die Menschen oft Ärger oder Wut gegenüber Situationen oder "Elite"-Personen, die verschiedene Handlungen vornehmen, die Auswirkungen auf unsere Gesellschaft haben. Dabei kann es sich um Pädophilie, geplante wirtschaftliche Zusammenbrüche, politische Lügen oder eine Reihe anderer Dinge handeln. Wir glauben oft, dass wir "erwacht" sind, wenn wir diese Wahrheiten kennen, und in gewisser Weise hat sich unser Bewusstsein und unsere Bewusstheit auch erweitert. Aber der Ärger, der Groll und die Wut, die die Menschen oft haben und an denen sie festhalten, halten uns nicht nur schlafend und mit der "alten Welt" verbunden, sondern wirken auch wie ein langsames Gift, das unsere Gesundheit und unseren Geisteszustand jeden Tag beeinträchtigt.

Darüber hinaus fällt es uns schwer, in dieser Wut und diesem Ärger wirklich gute Ideen und Lösungen zu finden, um den heutigen Zustand der Welt zu überwinden, denn die Wut trübt unsere Kreativität, unseren innovativen Geist und unsere Fähigkeit, ein wirklich anderes Ergebnis zu erschaffen.

Ich habe es in den letzten 12 Jahren, in denen ich diese Arbeit mache, Hunderte von Malen erlebt: Wenn diese Wut, dieser Ärger und dieses Verurteilen ermüdend und auslaugend werden, wollen die Menschen wissen, wie sie WIRKLICH frei sein können - nicht nur in der Welt, sondern auch in sich selbst. Das ist der Zeitpunkt, an dem das tiefe Erwachen beginnt. Das ist der Zeitpunkt, an dem unsere Stärke zurückkommt.

Eine Anmerkung, bevor wir fortfahren. Wenn anfangs Wut aufsteigt, ist das in Ordnung. Es ist nicht falsch, dass sie aufgetreten ist. Es ist einfach ein Feedback-Mechanismus dafür, wo wir uns erkennen und warum. Ich möchte nicht den Eindruck erwecken, dass es falsch ist, Wut zu empfinden, oder dass man sie nie empfinden sollte. Mein Ziel ist es vielmehr, uns dazu zu bringen, darüber nachzudenken, ob ein anhaltendes Gefühl von Wut der Ort ist, an dem wir sein wollen. Und ob wir wirklich frei sind, wenn wir so leicht in die Wut hineingezogen werden können.

In diesen verwirrenden und intensiven Zeiten haben mich viele Menschen angesprochen: "Wie schaffst du es, bei all dem so ruhig und geerdet zu bleiben? Deine Inhalte bringen mir Frieden und machen mir keine Angst. Wie schaffst du das?" Ich höre das gerne, weil es bedeutet, dass die Menschen etwas anderes sehen und fühlen können, und in diesem Beispiel sind sie inspiriert. Auch wenn das oft missverstanden wird, ist dies nicht nur die Absicht unserer Transformationsarbeit, sondern auch unseres Journalismus - die Welt zu betrachten, ihr ins Auge zu sehen, uns selbst ins Auge zu sehen und beides weiterzuentwickeln.

In einem ermächtigten Zustand zu sein, ist der Schlüssel zur Veränderung unseres gegenwärtigen Weltzustands, und je mehr Menschen sich auf ihren Wunsch einstimmen, wirklich frei und ermächtigt zu sein, desto mehr werden wir uns in Richtung Veränderung bewegen. Schließlich ist dies unser natürlicher Zustand, zu dem wir erwachen.

Der Grund, warum es so vielen schwer fällt, Ruhe und Frieden zu finden und zu WISSEN, welche Lösungen es gibt, um weiterzukommen, lässt sich in mehrere Kategorien einteilen:

1. Sie sind wütend über den Zustand der Welt und machen sich nicht die Mühe, nach dem Grund zu fragen.

2. Die Medien, die sie anschauen, und die Influencer, denen sie folgen, sind oft polarisiert und sagen ihnen, wer die Bösen sind und warum sie ihnen die Schuld an allem geben sollten.

3. Sie beobachten nicht einfach die Ereignisse um uns herum und nutzen diese Informationen, um Entscheidungen zu treffen, wie sie handeln sollen, sondern sie beobachten und werden emotional aufgeladen und stecken fest.

4. Sie bleiben mit dem Unbewussten identifiziert: ihrem Verstand, ihren Gedanken, ihrem Körper und dem, von dem sie glauben, dass es sie als rein physisches Exemplar ausmacht. Sie verbringen nicht genug Zeit in dem "Bewusstsein" - das sie sind. Anmerkung: Deinen Körper zu FÜHLEN ist sehr wichtig und unterscheidet sich von dem Gedanken, dass du nur dein Körper bist.

5. Sie wiederholen die Zyklen, in denen sie sich in den oben genannten Umgebungen aufhalten, und erzielen damit immer wieder das gleiche Ergebnis.

Lass uns nun kurz über Nr. 2 sprechen. Führen bestimmte Menschen bestimmte Handlungen aus, die andere Menschen in einer "schlechten" Weise beeinflussen? Ja, das kann man ganz eindeutig erkennen. Der Trick ist, gibst du all deine Macht an diese Menschen ab, indem du wütend und aufgebracht bist und sie bekämpfen willst? Oder wählst du einen Weg der Ermächtigung, auf dem du:

1. Bewusstsein aus einem Raum der Neutralität erschaffst, was es dir erlaubt, frei zu sein und zu agieren, anstatt zu reagieren.

2. mit Hilfe verschiedener Selbstregulierungstechniken und Techniken zur Umstrukturierung, die deinen neuroplastischen Verstand anzapfen, beginnst, dich auf die Energie auszurichten, die weniger angespannt und fließender ist.

3. du dir klar darüber wirst, wie deine Welt aussehen soll.

4. diesen neuen Zustand des Seins lebst und es anderen vorlebst, so dass sie es ebenfalls tun.

Wenn du dir der Dinge bewusst wirst, die in unserer Welt geschehen, und du dies mit Wut, Verurteilung, Schuldzuweisung oder Groll tust, geht deine Macht an diejenigen, die diese Handlungen ausführen, und du wirst psychisch darunter leiden. In DIESEM einen Moment, in dem du etwas erfährst, ist deine Fähigkeit, es zu ändern, nicht vorhanden; die Änderung wird eintreten, wenn du in VIELEN aufeinanderfolgenden Momenten Maßnahmen ergreifst.

Die Akzeptanz jedes einzelnen Moments als das, was er ist - im Gegensatz zum Widerstand gegen das, was ist - ermöglicht es dir, Frieden und Ruhe zu finden und die wahren Lösungen und die Fähigkeit zu effektiver Handlung anzuzapfen, die in dir sind, wenn du in diesem Zustand bist. Wenn wir in unserer Matrix voll und ganz in unserem Verstand bleiben und nicht im Einklang mit dem sind, was wir wirklich sind, und somit polarisiert bleiben, erschaffen wir einen Bedarf für die entgegengesetzte Polarität, von der aus wir agieren.

Es ist wie in dem Film "Matrix": "Mach deinen Kopf frei." Das bedeutet, grenzenlos, uneingeschränkt und im Einklang mit dem zu sein, was du wirklich bist, und nicht unerbittlich in unseren Emotionen festzustecken, abgelenkt, unberechenbar und verärgert zu sein. Beachte, dass Neo im Film eine sehr ruhige und friedliche Erscheinung ist, wenn er sich auf sein volles Potenzial einstellt. Er ist in der Lage, auf das einzuwirken, was sie zu ändern wünschen, weil er über das hinausgegangen ist, was ihn einschränkte.

Wenn wir kurz über die Rückmeldungen nachdenken, die ich oben geteilt habe, bei denen sich die Menschen ruhig, friedlich und ermächtigt fühlen und dennoch informiert und bereit sind, etwas zu unternehmen, nachdem sie meine Inhalte gesehen haben, können wir fragen: Welche Erfahrung wollen wir? Eine, in der wir wütend sind und den Kreislauf des Kämpfens wiederholen, uns langsam selbst schaden und uns über Lösungen nicht im Klaren sind? Oder eine, in der wir informiert, ermächtigt und bereit sind, etwas zu tun, um eine neue Welt zu erschaffen?

Ja, es bedarf einiger Arbeit und Konzentration, um zu unserem natürlichen physiologischen Zustand zurückzukehren. Man muss Zeit damit verbringen, das Bewusstsein zu sein, das man wirklich ist, und sich auf eine konsequente Selbstregulierung konzentrieren und gezielt danach handeln. Das bedeutet, weniger Zeit damit zu verbringen, sich mit all den Gedanken und zwanghaften Wünschen zu identifizieren, die aus dem Verstand kommen, und stattdessen mehr Zeit damit zu verbringen, sich einfach dessen bewusst zu sein, wer wir wirklich sind. So kann man sich selbst und die Welt und die Quantenebene, die die physische Ebene beeinflusst, verändern. Und auch wenn manche Menschen meinen, dass anhaltender Ärger die Welt verändert, hat er das wirklich getan? Oder hat er nur eine etwas andere Erfahrung geschaffen, aber mit vielen der gleichen unbewussten Qualitäten?

Geht es uns gut? Gibt es Frieden? Sind die Menschen erwacht und wissen, wer sie wirklich sind? Werden sie leicht beleidigt und getriggert? Ja. Das liegt daran, dass wir erst noch wirklich erwachen müssen, und das Erwachen findet nur dann statt, wenn wir zu dem zurückkehren, wer wir wirklich sind.

Wie kommen wir dahin?

Wenn wir den Ärger hinter uns lassen, schaffen wir Freiheit in uns selbst. Es ist ein anderer Zustand des Geistes und des Seins. Anstatt sich ständig von Dingen aus der Ruhe bringen zu lassen, sind wir uns dessen bewusst und haben die Freiheit zu wählen, wie wir auf etwas reagieren wollen, anstatt unberechenbar zu reagieren.

Nimm dir Zeit, dir deines Atems bewusst zu sein. Atme einige Male tief durch die Nase ein und durch den Mund aus. Konzentriere dich einfach auf diesen Atem. Mach das 10 oder 15 Minuten lang. Wie fühlst du dich? Was bemerkst du?

Nimm dir im Laufe des Tages mehr Zeit, deinen Körper wahrzunehmen. Wie fühlt es sich an, auf einem Stuhl oder einer Couch zu sitzen? Kannst du die feinen Details deines Körpers spüren, wenn du mit deiner Umgebung in Kontakt trittst? Das mag allzu simpel klingen, aber dies sind neurosensorische Übungen, die dein Bewusstsein stark aus deinem Verstand und deinen sich wiederholenden Gedanken heraus und in den Wachzustand bringen können. Es signalisiert deinem Nervensystem, dass alles in Ordnung ist und dass du Ruhe und Frieden empfinden kannst.

Mit der Zeit führt dies zu einer dauerhaften Bewusstseinsveränderung. Hier ist eine gezieltere Technik, wenn du vertiefen willst, was ich oben beschrieben habe.

Halte dich für einen Tag oder so von den sozialen Medien, Nachrichten und Geschichten fern. Fühlst du dich anders? Inwiefern? Was fällt dir auf?

Denke darüber nach, wie es sich anfühlt, wütend und verärgert zu sein über das, was andere sagen. Fühlst du dich dadurch gut? Raubt es dir Energie? Trägt es dazu bei, Dinge zu verändern? Reagieren Menschen besser auf deine Ideen, wenn du wütend bist, oder wenn du ruhig und offen bist?

In den letzten Jahren habe ich viele Materialien entwickelt, darunter einen Kurs zum bewussten Atmen und einen Kurs zur persönlichen Transformation, der darauf abzielt, das Leben einfach zu entschleunigen und mehr in Einklang mit sich selbst zu kommen. Keiner dieser Kurse ist eine große Verpflichtung, sondern ein leichter Einstieg, ein "Level 1"-Anfang, um eine andere Seite von dir zu sehen - dein wahres Selbst. Nutze diese Werkzeuge, wenn du dich damit identifizieren kannst. Beide sind im Rahmen unserer CETV-Mitgliedschaft erhältlich.

Innerhalb unseres inneren Kreises wirst du Zugang zu mächtigen Informationen, geführten Programmen und einer Gemeinschaft haben, die alle darauf ausgerichtet sind, darüber informiert zu werden, was in unserer Welt geschieht, und wie du dich wirklich auf eine geführte Reise der persönlichen Transformation einlassen kannst, damit du ein Change-Maker sein kannst, den unsere Welt in dieser Zeit wirklich braucht. Du wirst begeistert sein, wie viele gleichgesinnte Menschen bereit sind, diese Reise zu teilen.

Wenn du dich dafür entscheidest, dich anzumelden, probiere meine 10-Tage-Challenge für bewusstes Atmen und die 5-Tage-für-dich-Challenge aus.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Cobra: Update zum Aufstiegsplan (12. Februar 2022)

Interview der Schwesternschaft der Rose mit Cobra: "Aktivierung einer göttlichen Intervention", galaktische Intervention, Erstkontakt, aktuelle Ereignisse, das Event und der Aufstieg, Heilung und Schutz, die Göttin und die Schwesternschaft der Rose

Cobra: Verbreitet dies! Aktivierung einer göttlichen Intervention am 21. Dezember 2021 (23. November 2021)