Cobra: Herzliche Glückwünsche zum Geburtstag (31. März 2022)






Um sofort über eine neue Übersetzung informiert zu werden, kannst du dich entweder in den E-Mail-Verteiler (siehe links) eintragen oder uns auf Telegram folgen.

Kommentare



  1. Herzliche Glückwünsche zu 10 Jahren the Portal. Schön, daß es dich gibt und danke für deine wunderbare Arbeit. Der letzte Angriff hat mich am 15.2.22 sehr schwer erwischt. Ohne mich zu bewegen haben sich alle Knochen in meinem linken Oberschenkel gedreht und sind dann mit einem lauten Knall gebrochen. Seitdem bin ich im Krankenhaus. Bei der OP hatte ich so schwere Blutverluste, dass nur ein Knochen gerichtet werden konnte. Ich musste 7 Blutkonserven bekommen. Zwei Wochen später waren plötzlich alle Knochen wie Osteoporose Knochen. Mein Blut ging wieder weg. Ich denke, es waren wieder Angriffe, da die Ärzte das nicht verstehen könnten. Ich bin nach 6 Wochen in eine Uniklinik gekommen und gestern hatte ich wieder eine Bluttransfusion. Sie haben seit Montag sehr viele Untersuchungen gemacht und einen weißen Plaque in meinem Knochenmark entdeckt. Myelom. Das wird ab heute erst mal mit Tabletten behandelt um dann evtl. später Stammzellentherapie zu machen wenn es nötig. Ist. Seit ich ins Krankenhaus gebracht wurde, im Februar, habe ich mich nicht getraut, den Cintamani Stein zu tragen. Ich wollte nicht, dass negative Dinge Einfluss darauf haben. Hier in der Uniklinik haben sie auf der Hämatologie nur Einzelzimmer. Darf ich den Cintamani bei mir tragen? Ich brauche echt Hilfe um das alles zu überleben. Viel Licht und Liebe. Sieg dem Licht.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe/r Andschana,

    zuerst einmal wünsche ich dir gute Besserung und alle Kraft, um diese herausfordernde Zeit gut zu durchlaufen.

    Bzgl. deiner Frage melde ich mich später wieder.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe/r Andschana,

    ich habe eine Antwort von Cobra bekommen:

    Du sollst den Cintamani-Stein bitte unbedingt bei dir tragen. Er kann dir energetisch helfen.

    P.S. Ich habe einen ähnlichen Kommentar auf Cobras Blog gesehen. Wenn dieser von dir war, magst du dann vielleicht Cobras Antwort dort als Antwort auf deinen Kommentar veröffentlichen?

    Eventuell gibt es mehr Menschen in ähnlichen Situationen, denen die Antwort von Cobra helfen könnte.

    Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und dass du dich sehr bald wieder vollständig erholst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir von Herzen

      Löschen
    2. Irgendwie klappt das nicht. Kannst Du Kobras Antwort auf seinen Blog setzen? Ich hatte in Englisch geschrieben aber die deutsche Übersetzung ist fuechtbar.

      Löschen
  4. Danke für die liebevollen Genesungswünsche hier und auf Cobras Hauptseite. Ihr seid alle so wundervoll und so voller Liebe. Ich trage den Cintamani wieder rund um die Uhr. Und ich bin Cobra und seinem Team sehr dankbar für den enormen Dienst den sie leisten. Ich liebe Euch alle und ich weiss, unser Ziel ist nah. Ich spüre die Liebe der Quelle in mir und um mich herum. Eine andere Energie lasse ich nicht mehr zu. Die violette Flamme aus ihrer Primärquelle und die Kommandos PB Stardust, 771 und 1221 sind ebenfalls eine große Hilfe. Danke Cobra für all diese kostbaren Informationen. Die Göttin möge Dich segnen. In Licht und Liebe. Victory off the light.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne! Magst du vielleicht deine Erfahrungen bzgl. der Kommandos auch auf Cobras Blog teilen? Es könnte eine Bestätigung und Ermunterung für andere sein.

      In diesen herausfordernden Zeiten sind Erfahrungsberichte, die Mut machen, eine große Unterstützung.

      Dir weiterhin alles Gute und Liebe! Wir halten zusammen! :-)

      P.S. Sehr gerne werde ich für dich das Teilen deiner Erfahrungen auf Cobras Blog noch einmal übernehmen, wenn es bei dir nicht klappt oder es dir generell so lieber ist.

      Löschen
  5. Ja, es wäre schön, wenn Du das für mich machen könntest. Es klappt bei mir einfach nicht so wie ich möchte

    AntwortenLöschen
  6. Da ich denke, es kann für einige Lichtarbeiter wichtig sein, möchte ich etwas zu dem Kommando 771 schreiben. Durch meine schlimme gesundheitliche Situation habe ich Panikattacken bekommen. Mit Hilfe des Kommandos 771 können wir um Reinigung unseres Emotionalkörpers und Auflösung der Panikattacken bitten. Dann ist es gut, Atemübungen zu machen. Einatmen, auf 4 die Luft anhalten und lang ausatmen. Wenn nötig 10 Minuten. Das hilft gut. Wenn Ihr alleine seid während einer Attacke, dann nicht verzweifeln. Stellt Euch vor, das viele Engel bei Euch sind. Ihr könnt auch z. B. einen Engel Eurer Wahl rufen. Er wird bei Euch sein und Euch hören. Erinnert Euch Ann ein besonders schönes Erlebnis und erzählt dem Engel davon. Ein weiterer wichtiger hilfreicher Tip ist lächeln. Es werden dadurch Endorphine ausgeschüttet. Glückshormone. Ruft die violette Flamme aus ihrer Primärquelle herbei und bittet darum, alles aufzulösen, was nicht dem Licht dient und einen Schutzkreis um Euch herum zu errichten, der Euch den ganzen Tag und die kommende Nacht begleitet. Ich sende Euch ganz viel Licht und Liebe und gutes Gelingen. Ihr schafft das. Ich denke an Euch. Sieg dem Licht. Eure Andschana

    AntwortenLöschen
  7. B. Mein Profil, Andschana, weiblich

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Cobra: Update zum Aufstiegsplan (12. Februar 2022)

Interview der Schwesternschaft der Rose mit Cobra: "Aktivierung einer göttlichen Intervention", galaktische Intervention, Erstkontakt, aktuelle Ereignisse, das Event und der Aufstieg, Heilung und Schutz, die Göttin und die Schwesternschaft der Rose

Cobra: Verbreitet dies! Aktivierung einer göttlichen Intervention am 21. Dezember 2021 (23. November 2021)